März
2021

Modular und Individuell –

unser GeOrg-Ausbildungskonzept

Vielfältige Aufgabenstellungen als neuer Mitarbeiter, Rückkehr aus der Karenz oder Wiedereinstieg nach einem längeren Ausfall? Viele haben in diesen Fällen oft mit rechtlichen Änderungen oder Systemumstellungen zu kämpfen.

Wir sind für Sie da! Egal ob neuer Mitarbeiter oder Wiedereinsteiger – wir unterstützen Sie bei der professionellen Aus- und Weiterbildung.

  • Anwender lernen ihren neuen Aufgabenbereich schnell zu beherrschen, wenn…
  • sie überschaubare Trainingseinheiten erhalten, die sie sich inhaltlich und zeitlich selbst bedarfsgerecht einteilen können.
  • sie nur diejenigen Teile geschult bekommen, die sie auch tatsächlich einsetzen.
    sich die Schulung speziell an ihren Aufgaben und Arbeitsabläufen orientiert.

Eine derartig anwendergerechte Schulung kann es nicht von der Stange geben. Sie muss in enger Zusammenarbeit mit den Anwendern vor Ort entstehen. Mit unserem modularen Schulungsmodell erhält jeder neue GeOrg-Anwender das erforderliche Wissen in „bedarfsgerechte Häppchen“ aufgeteilt.

Ein Modul ist eine überschaubare, in sich geschlossene Trainingseinheit, die sowohl vom inhaltlichen als auch vom zeitlichen Umfang her gut aufzunehmen ist und der Teilnehmer kann erkennen, wie einzelne Teile aufeinander aufbauen bzw. welche Vorkenntnisse für ein Modul Voraussetzung sind.

Die Vorteile liegen dabei auf der Hand:

  • Gemeindeinterne Ressourcen und die Produktivität der übrigen Mitarbeiter werden entlastet.
  • Die Kombination aus digitalem Onboarding und Präsenztrainings spart Ressourcen, Zeit und Geld.
  • Neue Mitarbeiter werden schnell produktiv und bleiben es auch.
  • Fragen werden beantwortet – Unsicherheiten lösen sich auf, Leerlauf und Anfängerfehler werden vermieden.
  • Entlastung der CU-Hotline – Onlinetickets werden durch die professionelle Ausbildung minimiert –
    kürzere Wartezeiten bei der Beantwortung all Ihrer Anliegen.
  • Neue Teammitglieder fühlen sich willkommen, motivierte MitarbeiterInnen bleiben dem Unternehmen erhalten, die Kosten für Recruiting sinken.

Zielgruppe:

  • Neue GemeindemitarbeiterInnen
  • Karenz-RückkehrerInnen
  • WiedereinsteigerInnen nach längerer Abwesenheit (Krankenstand, Bildungskarenz)
  • Mitarbeiter nach Übernahme eines neuen Arbeitsbereiches

 

Sie sind interessiert an einem maßgeschneiderten Ausbildungskonzept?

Für nähere Auskünfte steht Ihnen Frau Petra Rotter unter seminare@comm-unity.at
gerne zur Verfügung!

 

Ab sofort auch 1x pro Monat:
Webinar „GeOrg Starter – So klappt der Einstieg in GeOrg“

Anmeldung unter: www.comm-unity.at/seminare

 

zurück zur Übersicht